Wir über uns

Die Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V. wurde 1991 als eine der ersten von mittlerweile gut 40 Stationen in ganz Nordrhein-Westfalen gegründet. Sie versteht sich zum einen als „Mittler“ zwischen behördlichem und ehrenamtlichem Naturschutz und zum anderen als Berater und Dienstleister für Landnutzer, Behörden und die Bevölkerung.

Der Trägerverein der Biologischen Station setzt sich aus Vertretern der Kreis-Naturschutzverbände, der Politik und der Landnutzer zusammen. In unserer Station sind neun feste Mitarbeiter tätig, darunter Agraringenieure, Biologen, Geografen, Verwaltungsangestellte und eine Grafikerin.

Des Weiteren beschäftigen wir bedarfsweise weitere wissenschaftliche Mitarbeiter im Rahmen von Projekten sowie Bundesfreiwilligendienstler.

Das Team 2016

Die Umbau- und Restaurierungsmaßnahmen des Stationsgebäudes in Nettersheim

wurden im Jahr 1996/97 von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung gefördert.

________________________________________________________________________

Satzung Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V.