Aktuelles

Exkursion zum Steinbruch am Sönsberg Dahlem

Exkursion – Sonntag, 30.09.2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Der Steinbruch am Sönsberg - Die „Blaue Lagune“ bei Dahlem

 

Der Steinbruch Kaucherbach, nordöstlich von Dahlem direkt an der B51 gelegen, ist ein faszinierendes Schutzgebiet, ein menschengemachter Rückzugsraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Sehr reizvoll ist schon der Hinweg vom Bahnhof Dahlem zum Sönsberg durch das Kaucherbachtal mit seinen blütenreichen Feucht- und Nasswiesen.

Der Steinbruch selbst ist gesperrt und nur mit Sondergenehmigung betretbar. Diese Möglichkeit bietet sich im Rahmen einer geführten Exkursion, in deren Verlauf die Teilnehmer Einblicke in das Reich der größten Eule der Welt, des Uhu erhalten. Sie erhalten auch einen Eindruck, warum der Steinbruch am Sönsberg eines der artenreichsten Schmetterlingshabitate von Nordrhein-Westfalen ist.

Und nicht zuletzt erfährt man, was es mit der Blauen Lagune auf sich hat und warum Armleuchteralgen und Geburtshelferkröten sich darin so wohl fühlen…

Zur Exkursion sind ganz besonders auch die Einwohner von Dahlem eingeladen!

Treffpunkt: Bahnhof Dahlem/Eifel um 15:00 Uhr

Beginn:
07.10.2018 - 09:30
Ende:
07.10.2018 - 15:30
Ort:
Bahnhof Nettersheim, 53947 Nettersheim

Der NABU Euskirchen lädt Sie in diesem Jahr dazu ein, die Faszination des Vogelzugs wandernd zu erleben.

Um verschiedene Aspekte in der Natur zur Zeit des Vogelzuges zu erleben, werden wir um 9:30 Uhr am Bahnhof in Nettersheim starten, mit dem Zug Anreisende können aus Richtung Euskirchen den Zug ankommend um 9:26 Uhr nehmen. Der Weg führt uns dann in einer gemütlichen Wanderung Richtung Marmagen. Wir wollen uns genug Zeit lassen, die Natur rechts und links des Weges und in der Luft zu betrachten und zu erklären, dafür werden die Sachkundigen des NABU und die Teilnehmer in vielen Gesprächen sorgen.

Gegen Mittag werden wir im Café Milz in Marmagen einkehren, etwas rasten und uns für den Rückweg stärken, um dann etwa gegen 15:30 Uhr wieder zum Bahnhof Nettersheim zurückzukehren.

Genießen sie die faszinierende Eifel-Landschaft zwischen Nettersheim und Marmagen und lernen Sie die Natur zur Zeit des Vogelzuges kennen. Mit etwas Glück werden wir auch Vögel auf dem Zug oder zur Rast, vor der nächsten Zugetappe etwas intensiver betrachten können.

Die gesamte Wegstrecke ist etwa 9km.

Bitte bringen sie angepasste Kleidung und, wenn vorhanden, Fernglas und Bestimmungsbuch mit.

Bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen ist es möglich, dass die Veranstaltung abgesagt wird. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des NABU (www.nabu-euskirchen.de) oder unter Tel.: 0160 912 482 93 (Uwe Wedegärtner)

Kategorien: